• Beispiel-Seite
  • Eine Seite
  • XOXO: Und das Gossip Girl ist …

    … Nein, das werde ich an dieser Stelle natürlich nicht verraten! In den USA wurde gestern jedoch wirklich das Geheimnis um die Identität von “Gossip Girl” gelüftet. Nach sechs Staffeln ist nun Schluss mit den Intrigen und Gerüchten rund um die Upper East Siders Blair Waldorf, Serena van der Woodsen und Co..

    Happy End für “Chuck” und “Blair”! Oder doch nicht?

    Wurde auch Zeit, viel weiter hätte sich das Pärchenkarussell auch nicht mehr drehen können. Für das große Finale haben sich die Macher entschlossen, den Zuschauern alles zu geben: Rückblicke, Zukunftssequenzen, Hochzeiten und die Enthüllung von “Gossip Girl” fanden alle Platz in der letzten Folge.

    Die Drehbuchautoren haben verraten, dass sie die wahre Identität von “Gossip Girl” immer im Hinterkopf hatten – es jedoch nie sicher war, dass die Wahrheit irgendwann ans Licht kommen würde. Die Spannung hielt jedenfalls bis zum Schluss an, auch die Schauspieler sollen überrascht gewesen sein!

    “Gossip Girl” war vor allem durch den konsequenten Einsatz von neuen Medien als wichtige Drehpunkte im Handlungsbogen originell und brachte außerdem stylishe Stars wie Blake Livey oder Chace Crawford hervor. Die fantastischen Wohnungen und aufwändigen Partys werde ich jedenfalls vermissen und auf einen Chuck Bass will doch in der Serienwelt wirklich niemand mehr verzichten!

    Deshalb von mir ein “Auf Wiedersehen, Upper Eastsiders” und ein von Herzen kommendes “XOXO”. Und na gut, wer es jetzt doch wissen will:  Hier geht es zu den Enthüllungen im großen Finale!

    Schaut Ihr noch “Gossip Girl”? Habt Ihr die letzte Folge gesehen?

    PS: Falls noch jemand Last-Minute-Geschenkideen sucht: Hier geht es zum Serien-Geschenkeguide vom letzten Jahr!

    gepostet von
    sarah


    DEZ 2012
    18

    Hinterlasse eine Antwort

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>