• Beispiel-Seite
  • Eine Seite
  • Posts Tagged ‘akte x’

    Woher kommen die Namen?

    Wieso heißen diese drei Meredith Grey, Robin Scherbatsky und Sheldon Cooper?

    Wieso heißt “Barney Stinson” eigentlich “Barney Stinson”? Wenn Ihr Euch das auch schon einmal gefragt habt, dann gefällt Euch dieser Artikel in der NY Post bestimmt genauso gut wie mir.

    Im Fall von “How I Met Your Mother” wurde der legendäre Name “Stinson” nach der Lieblingsband der Show-Erfinder Carter Bays und Craig Thomas ausgesucht. Der Bassist  von “The Replacements” hieß Thomas Stinson! Auch für den Rest der Truppe hatten die beiden Inspiration von außen: “Robin Scherbatsky” wurde nach der unglücklich verliebten “Kitty Schtscherbatski” aus Tolstois “Anna Karenina” benannt und “Lily Aldrin” nach dem Astronauten Buzz Aldrin. Mit ihrer Hauptfigur “Ted Mosby” ehrten sie einen befreundeten DJ namens Josh Mosby, der netterweise immer die Songs ihrer eigenen Band spielte.

    Bei “The Big Bang Theory” lehnten sich die Produzenten gleich für zwei Namen bei einem an: “Sheldon” und “Leonard” wurden nach dem Produzenten der “Dick van Dyke Show” Sheldon Leonard benannt. Und wenn wir schon bei Dick van Dyke sind: Kommt euch sein Rollenname “Dr. Mark Sloan” aus der 90er-Jahre-Serie “Diagnose: Mord” nicht bekannt vor? Er wurde später wieder aufgegriffen, denn auch McSteamy/McSexy aus “Grey’s Anatomy” heißt “Dr. Mark Sloan”.

    Dass “Meredith Grey” in der Krankenhausserie so heißt verdankt sie übrigens dem “Gray’s Anatomie des menschlichen Körpers”-Lehrbuch für angehende Ärzte. Danach wurde prompt die ganze Serie benannt. Manchmal sind jedoch auch rein private Vorlieben entscheidend: “Fox Mulder” aus “Akte X” setzt sich aus dem Vornamen eines Schulfreundes und dem Mädchennamen der Mutter des Erfinders Chris Carter zusammen.

    Nach diesen Beispielen würde meine Serienfigur vielleicht “Florence Finch” nach “Florence and the Machine” und der Familie Finch aus “To Kill a Mockingbird” heißen. Oder ich würde es wie die “Grey’s Anatomy”-Schreiber machen und mich auch an alten Seriennamen wie “Ross Gellar” aus “Friends” orientieren! Danke übrigens für Eure tollen Zitate in den Kommentaren zum Post letzte Woche – das wiederholen wir bald wieder! Vielleicht mit “Scrubs” oder “Sex and the City”?

    Wie würdet Ihr Eure Serienfigur nennen? Welches ist Euer liebster Serienname? Wisst Ihr, warum die Figur so heißt?

    gepostet von
    sarah


    Tags: , , , , ,
    November
    22

    Alter Held sucht neue Rolle

    Als ich gestern Jennie Garths Schnappschuss mit ihren “BH 902010″-Kollegen gesehen habe, würde ich sofort wehmütig: Was ist eigentlich mit “Dylan McKay” passiert? Luke Perry muss dringend zurück auf den Bildschirm – wieso hat ihm niemand eine ordentliche Serienrolle angeboten? Wäre doch toll, den drogenabhängigen Bad Boy mal als braven Versicherungsangestellten oder ehrgeizigen Herzchirurgen zu sehen.

    Wo bleibt ihr, Gillian Anderson, Luke Perry, Kristen Bell und Greg Germann?! Kommt zurück!

    Überhaupt gibt es viele Serienstars von früher, die bei uns in der Redaktion schmerzlich vermisst werden. Unsere Bildredakteurin Tina hat sich gerade wieder “Veronica Mars” angeschaut und will die lustige Kristen Bell zurück haben. Am liebsten in der gleichen Rolle… “Akte X”-Fan Gregor fragt sich, wo Gillian Anderson abgeblieben ist. Sie selbst hat sich bereits bei ihrem Co-Star David Duchovny beschwert, dass sie noch keine Rolle in seiner Serie “Californication” angeboten bekommen hat – “Ich mach es sogar umsonst, Baby”, schlug sie ihm scherzhaft vor. Das hat sie doch gar nicht nötig!

    Auch Jason Connery und Katie Holmes haben eine zweite Chance verdient.

    Unsere Chefin vom Dienst Claudia war in den 80er-Jahren von Jason Connery in “Robin Hood” begeistert – und würde ihn jetzt gerne mal als bösen Sheriff von Nottingham statt braven Robin sehen. Mir fehlen zum Beispiel die “Fishismen” von Greg Germann alias “Richard Fish” aus “Ally McBeal”. Er hätte mal wieder eine gute Comedy-Serie verdient.

    Außerdem würde es sich doch angesichts der aktuellen Lage sehr anbieten, für Katie Holmes eine neue Serienrolle zu schaffen. Auf der Kinoleinwand klappt es ja doch nicht, aber als “Joey Potter” haben wir sie alle geliebt. Es muss ja auch kein Drama um eine alleinerziehende Mutter mit Sektenvergangenheit sein – irgendetwas harmloses auf dem Land à la “Men in Trees” würde ihr sehr gut stehen!

    Welche Serienstars vermisst Ihr? Welche Rollen sollten sie spielen?

     

     

     

    gepostet von
    sarah


    Tags: , , ,
    Juli
    5