• About
  • Beispiel-Seite
  • Eine Seite
  • Posts Tagged ‘ross’

    Zitate aus “Friends”

    Was wäre die Serienwelt ohne Ross, Rachel, Monica, Chandler, Phoebe und Joey?

    Hipp, Hipp, Hurra: Diese Woche ist die komplette “Friends”-Box auf Blu-Ray erschienen! Vor allem Staffel 1 soll laut dem Miterfinder Kevin S. Bright nun qualitativ aufgehübscht sein. Klingt vielversprechend, denn in meiner heiß-geliebten DVD-Box sieht man den ersten Folgen das Jahr 1994 tatsächlich stark an.

    Grund genug, um mal wieder meiner ersten großen Serienliebe zu huldigen. Es gibt wohl kaum eine Situation im Leben, in der meine Schwester und ich nicht aus “Friends” zitieren. Unsere fünf meist genutzten Quotes sind vermutlich:

    1. “And that my friend, is what they call closure” (Egal, was abgeschlossen werden muss – eine Serie, eine Beziehung, ein Büro-Meeting, die Haustür…)

    2.  “I’m sorry, it must be the pressure of entertaining” (Immer, wenn jemand “fine” ist, wenn Rotwein auf dem Teppich landet und wenn irgendwo irgendwer irgendwas buchstabiert…)

    3. “There is something wrong with the left Phalange” (Jedesmal, wenn wir in einem Flugzeug sitzen, wenn sich bei der Deutschen Bahn die Fahrt “auf unbestimmte Zeit verzögert” und generell, wenn sich einer von uns hinter ein Steuer setzt)

    4. “I doooo” (Bei jedem Türöffnen – egal, ob der DHL-Bote oder der eigene Freund vor der Tür steht. Und natürlich immer, wenn es um Hochzeiten geht)

    5. “I’m gonna go make a pitcher of Margaritas” (Wann will man diesen Satz nicht hören?! Natürlich begleitet von Ross’ kleinem Sprung mit Fingerschnipsen, das mit jedem Pitcher professioneller wird – ein bisschen so wie bei “Dinner for One”)

    Ganz zu schweigen von Monicas typischem “I Know”, das man ungefähr nach jedem zweiten Satz einstreuen kann oder Ross’ Lebensweisheiten wie “O is for Oh Wow”….

    Kevin S. Bright nennt als seine Lieblingsfolge übrigens die Episode in London, in der Ross bei seiner Hochzeit aus Versehen Rachels Namen, statt dem der Braut sagt. Wenn ich mir meine Zitate so ansehe, dann gehört wohl die zweite Folge der zehnten Staffel zu meinen Favoriten – auch, wenn mir der Joey/Rachel-Erzählstrang wie vielen anderen eher nicht gefiel. “The One Where Ross is Fine” bringt mich aber immer zum Lachen.

    Welches ist Euer liebstes “Friends”-Zitat oder liebste Folge? Zitiert Ihr auch im wahren Leben aus Serien oder bin ich die einzige Verrückte?

     

    gepostet von
    sarah


    Tags: , , ,
    November
    14