• Beispiel-Seite
  • Beispiel-Seite

  • Posts Tagged ‘Hugo Boss’

    Funkelnde WM-Kollektion

    So ein Gürtel (circa 99 Euro) kann ein schlichtes weißes Kleid oder Shirt aufwerten und zeigt gleich die richtige Flagge - gibt es für England, Spanien, Brasilien, Italien, Frankreich und Deutschland.

    So ein WM-Gürtel (circa 99 Euro) kann ein schlichtes weißes Kleid oder Shirt aufwerten und zeigt gleich die richtige Flagge – gibt es für England, Spanien, Brasilien, Italien, Frankreich und Deutschland.

    Es ist nicht übertrieben zu sagen, dass wir in der Redaktion mit Brazil-Kollektionen anlässlich der kommenden Fußball-Weltmeisterschaft überschwemmt werden. Eine davon sticht aus der Masse heraus – und das finden übrigens auch einige prominente Spielerfrauen, die sich bereits eingedeckt haben mit dem edlen Sportluxus von Designerin Dorothee Schumacher. Jogo Bonito (auf Deutsch: Schönes Spiel) heißt ihre limitierte Edition, die gerade auf den Markt gekommen ist.

    Während Hugo Boss als offizieller Ausstatter der Deutschen Fußball A-Nationalmannschaft mit den Boss Green Country-Polos eher die männlichen Fans fürs Public Viewing kleiden möchte, sind anspruchsvolle weibliche Fans mit den luxuriösen Trikots und Gürteln der limitierten DSuite 365Capsule Collection im typischen Schumacher-Stil super fashionable unterwegs.

    Coole Drucksache: Das Shirt mit Brazil-Print (circa 119 Euro). Mit den schlichten Shirts aus Baumwolle und Seidenorganza mit Schmucksteinen (jeweils circa 199 Euro) zeigt man stilbewusst Flagge im Stadion (dorothee-schumacher.com).

    Coole Drucksache: Das Shirt mit Brazil-Print (circa 119 Euro). Mit den schlichten Shirts aus Baumwolle und Seidenorganza mit Schmucksteinen (jeweils circa 199 Euro) zeigt man stilbewusst Flagge im Stadion (dorothee-schumacher.com).

    Statement-Piece der Kollektion ist eine Brosche im Look der Cristo-Redentor-Statue von Rio de Janeiro, mit der man beim Public Viewing in Deutschland und selbst an der Copacabana nicht zu übersehen ist. Diesen Artikel weiter lesen »

    gepostet von
    stefanie


    Tags: , , , , , , , , , , , ,
    15.
    Mai

    Jogis stylische Jungs

    Wenn unsere deutsche Fußballnationalmannschaft nächstes Jahr nach Brasilien reist, wollen sie nicht bloß den Titel des Weltmeisters mit nach Hause bringen. Dank des neuen Modeausstatters Hugo Boss werden Jogis Jungs auch ordentlich Werbung machen für den deutschen Stil, feinste Qualität und zeitlose Eleganz.

    Das Outfit stimmt - jetzt müssen Jogi Löw und sein Team nur noch die Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien gewinnen.

    Das Outfit stimmt – jetzt müssen Jogi Löw und sein Team nur noch die Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien gewinnen.

    Bereits in den vergangenen Jahren richteten sich die Blicke einiger Fußballzuschauer gerne auf das Geschehen abseits des Platzes. Dort nämlich stellte Bundestrainer Jogi Löw mit einer solchen Sicherheit modisches Feingefühl und tolle Outfits zur Schau, dass selbst der größte Fußballmuffel einmal mehr hinschaute. Für das junge, engagierte Team rund um Kapitän Philipp Lahm hat das deutsche Modeunternehmen Hugo Boss nun als offizieller Ausstatter eine eigene Kollektion entworfen.

    Neben einem klassichen Business-Anzug dürfen sich Lahm, Neuer, Gomez und Co. auf zeitgemäße Trends wie Jeanshemden, modische Jacken in Navyblau und bordeauxrote, schmale Hosen freuen.  Das erste Kampagnenbild mit unserer Nationalelf wurde bereits geshootet – und lässt schon jetzt die Fußballherzen von Mann und Frau höher schlagen.

    Bordeauxrot und Navyblau sind die modernen und eleganten Kleidungsstücke. Neben perfekt sitzenden Anzügen dürfen sich die DFB-Spieler vorallem auf schicke Freizeit-Outfits freuen.

    Bordeauxrot und Navyblau sind die modernen und eleganten Kleidungsstücke. Neben perfekt sitzenden Anzügen dürfen sich die DFB-Spieler vorallem auf schicke Freizeit-Outfits freuen.

     

    gepostet von
    kathrin


    Tags: , , , , , , , , ,
    7.
    Jun

    Starauflauf bei Hugo Boss

     

    Stars wie Pixie Geldof und Julianne Moore bringen Glamour in die Hauptstadt.

    Wenn Hugo Boss ruft, dann kommen die Stars in Scharen nach Berlin: Julianne Moore, Pixie Geldof, Rubert Everett oder auch Formel-1-Fahrer Jenson Button (der heute seinen 32. Geburtstag feiert) waren für die Show des bekannten Labels in die Hauptstadt gereist. Und auch deutsche Bekanntheiten waren zahlreich vertreten: Egal ob Matthias Schweighöfer oder Eva Padberg – sie alle ließen sich das Spektakel nicht entgehen.

    Doch auch die Mode war hochkarätig: Puristische Schnitte ergänzten sich perfekt mit schlichten schwarz-weiß-Tönen und gezielten Farbklecksen (Orange und Rot für die Damen, Lila für die Herren). Abgerundet wurde das Ganze durch ein glamouröses Augen-Make-up in Silber.

    Wer genau hingeschaut hat, konnte übrigens auch unter den Models die eine oder andere Berühmtheit entdecken: Neben Joan Smalls, Liu Wen und Mathias Lauridsen stolzierte auch Karlie Kloss (die im Dezember auch für Victorias Secret lief) über den Laufsteg.

    Für die Männer Violett, für die Frauen Orangetöne: So sieht Hugo Boss den nächsten Herbst / Winter.

    gepostet von
    andrea


    Tags: ,
    19.
    Jan