• Beispiel-Seite
  • Beispiel-Seite

  • Posts Tagged ‘Testimonial’

    Glam-Muse

     Gwyneth Paltrow sticht heraus aus der Masse der Schauspielerinnen: Sie ist einzigartig und doch sehr wandelbar, sie verkörpert den cleanen Glamour-Look von Welt und steht auch gerne beim Gesund-Kochen am Herd. Sie ist die Frau von Coldplay-Sänger Chris Martin in London und hat ebenfalls ihre Momente in New York sowie mit Freundinnen in Los Angeles. Gwyneth Paltrow ist immer noch ein bißchen zart und mädchenhaft, aber andererseits auch sehr ladylike, kühl und tough. Und dann ist sie noch zweifache Mami, Hausfrau, Bloggerin, Kochbuch-Autorin, Sängerin und Beauty-Testimonial. Also eine glamouröse Allrounderin und somit solider Bestandteil der ganz Großen im Showbiz.

    Erste Kreation der Make-up-Artists ist der Look "Business Woman". Das Selbstbewusstsein von Gwyneth wird mit roten Lippen zu Erdtönen wider gespiegelt.

    Erste Kreation der Make-up-Artists von Max Factor ist der Look “Business Woman”. Das Selbstbewusstsein von Gwyneth wird mit roten Lippen zu Erdtönen wider gespiegelt.

    Genau deshalb hat sich das Make-up-Label Max Factor nun dazu entschlossen, sich von ihr als Muse inspirieren zu lassen. Global Creative Design Director Pat McGrath ist vom Ergebnis begeistert: „Ich habe elf unserer nationalen Make-up Artists gebeten, je drei charakteristische Looks für Gwyneth zu kreieren. (…) Anschließend habe ich die verschiedenen Looks gesammelt, geordnet und daraus sieben neue ‘Make-up Statements’ zusammengestellt, indem ich Elemente aus verschiedenen Looks ausgewählt habe. Das Ergebnis ist atemberaubend schön.“

    Gwyneth Paltrow hat ein fein gezeichnetes, ebenmäßiges Gesicht, das nun als Look-Vorlage funktioniert.

    Gwyneth Paltrow hat ein fein gezeichnetes, ebenmäßiges Gesicht, das nun als Look-Vorlage für Max Factor funktioniert.

     Gemäß ihrer unterschiedlichen Rollen im Leben entstanden unter anderem der selbstbewusste “Business Woman”-Look, die natürliche “Active Woman” und die energiegeladene “Rockstar Wife”, aber auch charismatische und verführerische Charakterlooks wie “Actress”, “Host”, “Singer” und “Writer”. Ein Spektrum, das andere Stars nur auf der Leinwand hinlegen.

    gepostet von
    stefanie


    Tags: , , , , ,
    21.
    Feb

    Emma in Love

    Während ihr Schauspielkollege Daniel Radcliffe für mich immer nur “Harry Potter” sein wird, ist die bezaubernde Emma Watson längst zu einer echten Marke geworden. So ist sie nicht nur als Schauspielerin erfolgreich (Gerade erst hat sie die Romanverfilmung “The Perks of Beeing a Wallflower” abgedreht), sondern auch als Model. Und besonders seitdem Emma sich für einen hübschen Pixie-Cut entschieden hat, sticht sie aus der wahnsinnig einfallslosen doch etwas monotonen Lange-Haare-und-Mittelscheitel-Riege Hollywoods besonders wohltuend heraus.

    Da wundert es nicht, dass Emma einen Werbedeal nach dem anderen absahnt: Unter anderem wirbt sie für den Beauty-Konzern Lancôme und stellt uns die Make-up-Trends für das kommende Frühjahr vor: Die “Rouge in Love”-Lippenstifte rangieren etwa von knalligem Orange, über dezente Nude-Töne bis hin zu auffälligem Lila. Emmas Lieblingsfarbe ist jedoch ganz klassisch: “Es ist 159B ‘Rouge in Love’ – ein strahlendes, helles Rot”, verrät sie.

    Die "Vernis in Love"-Nagellacke sind in 24 verschiedenen Farben erhältlich.

    Die "Vernis in Love"-Nagellacke sind in 24 verschiedenen Farben erhältlich.

    Auch die Nagellack-Linie “Vernis in Love” zeigt sich mit 24 verschiedenen Tönen farbenfroh. Das Besondere: Der Pinselschaft ist gerillt, damit der Lack direkt zur Bürstenmitte fließt. Der Pinsel selbst hat flache, extrem weiche Haare, die sich der Nagelform anpassen. 

    Besonders schön finde ich die Illustrationen mit Emma Watson, die sich neben den üblichen Kampagnen-Motiven wohltuend abheben. Und wer zumindest auf Lippen und Nägeln ein bisschen nach Emma aussehen möchte, muss gar nicht mehr lange warten: Schon ab März 2012 sind die Produkte erhältlich.

     

     

    gepostet von
    andrea


    Tags: , , , ,
    21.
    Feb